Queen überzeugte der Rösrather Kulturkaffee

tl_files/kulturkaffee/news/RKK_Little England_Robert_Scheuermeyer_230213_3.jpg500 Jahre hatte es gedauert, doch dann schwankte die Monarchin der Teenation und lief zum Rösrather Kulturkaffee über. Anlass dieses Besuches war die Eröffnung der Sprachschule der besonderen Art »Little England« in Rösrath-Hoffnungsthal. Nachdem von einem Beefeater die Türe geöffnet wurde, empfing die Inhaberin Gina Hill die Gäste stilgerecht mit tea and cakes. Vor dem großen Empfang der Monarchin wurde noch schnell der Hofknicks (curtsey) und die Verbeugung (bow) geübt. Und dann ging alles ganz schnell: Die schwarze Limousine rollte vor, der rote Teppich lag bereit, die Menge stand Spalier, die Fähnchen wurden geschwenkt und ihre Majestät Elisabeth die Erste schritt stolz zur Eröffnung. Und wie konnte es anders sein, dass Willkommensgeschenk war der Rösrather Kulturkaffee. (rs)

Eröffnung Little England

Zurück